Teterower Schalmeien

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Schalmeienmusik

Über uns

Das Teterower Schalmeienorchester  unter der Leitung von Jürgen Oestreich wurde 1987 in Teterow gegründet. Zuerst war es dem ZSO (Zentrales Schalmeien Orchester) der DDR angeschlossen. Mit Ende der DDR wurde das Orchester im Jahre 1990 an die Musik- und Kunstschule in Teterow angegliedert. Ein Jahr später wurde dann der Musikverein Teterower Schalmeien e.V. gegründet.

In den ersten Jahren war der Klangkörper noch ausschließlich  mit rein diatonischen (8tönigen) Instrumenten besetzt, was den Tonumfang und  die damit verbundenen musikalischen Möglichkeiten stark einschränkte. Erst durch Anschaffung von chromatischen (16tönigen) Instrumenten konnte der ohnehin geringe Spielraum der Schalmeienmusik ausgeschöpft werden, da von nun an alle Töne spielbar waren. Auch der Einsatz der Bassgitarre sorgte für eine starke Ausweitung der musikalischen Möglichkeiten, da von nun an auch alle tiefen Töne spielbar waren.


Hochumjubelt konnten wir unser Können bereits in ganz Deutschland, den Niederlanden, Polen, Schweden, Frankreich, Österreich, Estland und Ungarn unter Beweis stellen. Zur Zeit besteht unser Verein aus ungefähr 50 aktiven und inaktiven Mitgliedern.  

Über unser Kontaktformular können Sie gerne eine Anfrage stellen:


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü